So erhalten Sie platinblondes Haar in 6 einfachen Schritten

Es ist eine der heißesten Haarfarben, aber auch eine der schwierigsten zu erreichen, also hier alles, was Sie tun Sie müssen wissen, wie man platinblond ist, ohne Ihr Haar zu zerstören.

VERWANDT: 17 kühle Schatten von blonden Haaren, die Sie ausprobieren müssen

Inhalt

  • 1Ist Going Platin Blond das Richtige für mich?
  • 2Passt Platinblond zu meinem Teint?
  • 3Ihr Make-up ändert sich
  • 4Suche nach dem richtigen Friseur und Colourist
  • 5Ihr Haar vor dem Friseurtermin vorbereiten
  • 6Kümmern sich um blonden Platinhaar
  • 7Prominente platinblonde Haare – Inspiration

1. Ist Platinblond das Richtige für mich?

Bevor Sie sich entschließen, platinblond zu gehen, müssen Sie sich vergewissern, dass die Farbe für Sie richtig ist. Haben Sie zuerst schwarzes oder dunkelbraunes Haar? Wenn ja, wird es viel komplizierter und es ist unwahrscheinlich, dass Sie in nur einem Friseurtermin die Farbe erhalten, nach der Sie sich gerade befinden. Wenden Sie sich an Ihren Friseur oder Colourist, wie viele Salonbesuche Sie möglicherweise benötigen, um die gewünschte Haarfarbe zu erzielen. Für diejenigen, die von Natur aus blond sind, ist dies keine so dramatische Veränderung und Sie werden Ihrem Haar weniger Schaden zufügen.

Es gibt auch den Kostenfaktor. Alle Toner, Behandlungen und Farben, die Sie benötigen, um Ihre Locken in Form zu bringen, sind nicht billig. Ganz zu schweigen davon, dass Sie Ihre Wurzeln alle sechs Wochen nachbearbeiten müssen (je nachdem, wie schnell Ihr Haar wächst). Abgesehen davon ist es eine der auffälligsten und augenblicklich glamourösen Farben – und die Leute erinnern sich an eine Platinblonde.

2. Passt Platinblond zu meiner Haut?

Die Platinblondfarbe passt eher zu einigen Hautfarben und Augenfarben als zu anderen, und dies ist ein weiterer Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Platin verwenden. Sie sind vielleicht in der Versuchung, zu glauben, dass dadurch ein blasser Hautton ausgewaschen würde. Dies ist jedoch nicht unbedingt der Fall. Es funktioniert gut mit dunklen Brauen und einer warmen neutralen Hautfarbe.

3. Ihr Make-up wird sich ändern

Ihre Make-up-Routine wird sich auch ändern – gehen Sie zu einem Make-up-Schalter und erkundigen Sie sich nach der richtigen Grundlage für Ihre Haut. In der Regel ist es um einen Farbton heller. Vermeiden Sie Orangen und warme Bronzer. Kaufen Sie jedoch einen Highlighter, um Ihrer Haut ein gesundes Aussehen zu verleihen. Vergessen Sie nicht, den roten Lippenstift und den schwarzen Eyeliner zu umarmen, da diese Farben gut für platinblondes Haar geeignet sind.

4. Die Suche nach dem richtigen Friseur und Colourist

Friseure werden davor warnen, nicht zu Hause platinblond zu gehen, und sie haben oft Recht, weil es eine der einfachsten Farben ist, die sich ändern können leicht zu orange. Das Tolle ist, dass sich Farben, Toner und Bleichmittel ständig weiterentwickeln, aber Sie müssen zu einem Coloristen gehen, der sich über die Zeit informiert und bereit ist, neue Techniken und Produkte auszuprobieren.

Ein solches Produkt, das sich einen Namen macht, ist Olaplex. Denken Sie daran, als Kim Kardashian über Nacht von einer dunklen Brünette zu einer blonden Frau wurde? Dieses revolutionäre Produkt ist es zu verdanken. Das Tolle an diesem Produkt ist, dass es ein gebundener Multiplikator ist und zum Wiederaufbau Ihrer Anleihen beiträgt. Besuchen Sie einen Salon, in dem Olaplex verwendet wird, um den Bruch mit jedem Farbservice zu reduzieren – etwas, das wir alle wollen und brauchen.

5. Vorbereiten des Haares vor dem Friseurtermin

Stellen Sie sicher, dass das Haar für drei bis sechs Monate frisch geschnitten und vorzugsweise ungefärbt ist, da dies die besten Ergebnisse erzielt. Shampoonieren Sie Ihr Haar auch nicht, bevor Sie zum Friseur gehen. Der Grund ist, dass sich die Farbe nicht gut anhebt, wenn Ihr Haar sauber ist, aber das ist nicht der einzige Profi. Der zweite Faktor ist, dass Ihre natürlichen Haaröle die Kopfhaut beschichten und den Prozess weniger schmerzhaft machen (manchmal kann Ihre Kopfhaut während der Verarbeitung brennen).

6. Pflege von platinblondem Haar

Das Bleichen Ihrer Haare ist schädlich, unabhängig davon, wie gut Sie oder Ihr Friseur sind. In den Wochen nach dem Farbwechsel müssen Sie sich daher regelmäßig pflegen und pflegen. Erwägen Sie außerdem, Ihren normalen Conditioner durch eine feuchtigkeitsspendende Behandlung zu ersetzen, und verwenden Sie ein sulfatfreies, farblich unbedenkliches Shampoo und tragen Sie trockenes Öl auf, um ihm etwas mehr Nahrung zu geben.

Es empfiehlt sich, ein gutes Shampoo zu verwenden – der violette Toner hilft, die messingfarbenen, gelben Töne zu entfernen und einen kräftigen weißen Ton zu hinterlassen. Achten Sie bei der Verwendung dieses Toners darauf, dass Sie ihn nicht länger als drei Minuten auf dem Haar belassen, da sich das Haar blau färben wird.

Schließlich ist Bleichmittel schlecht für Ihr Haar, also dies Das bedeutet, dass Sie trockenes Haar haben werden und dass sich Splisse wahrscheinlich zeigen werden. Halten Sie Ihr Haar also stets in einem Top-Zustand und gut geschnitten. Es ist auch wichtig, ein hitzeschützendes Produkt zu verwenden, bevor Sie das Haar kräuseln oder glätten, um Schäden an Ihrem Haar weiter zu reduzieren.

Prominente Platinblondhaar-Inspiration

Check Also

20 stilvolle lockige kurze Frisuren für den Sommer 2019

Mit kurzen lockigen Haaren ist bereits etwas Wartung erforderlich. Daher müssen Sie nicht viel Zeit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.