Nostalgische Stimmung: 55+ Throwback-Frisur der 90er Jahre

Von der Erfolgsserie „Friends“ bis zu einem weiteren erfolgreichen Teenie-Film „Ahnungslos“. Die „90er Jahre“ waren ein Popkultur-Konflikt zwischen den Resten der 80er Jahre. Es war in der Tat ein verspieltes Jahrzehnt, das von übergroßen oder überdimensionierten Dingen besessen war. Wir feiern hier also, wie es zu den heutigen Frisuren beigetragen hat. Wir haben die nostalgischen Frisuren der 90er Jahre abgerundet. Vielleicht sollten Sie Ihre alten CDs graben, um die 90er-Jahre-Fav-Sitcoms anzusehen.

Rachel Green’s Haarschnitt

Es war nicht nur die Tatsache, dass die Comedy-Sitcom ‚FRIENDS‘ aus den 90ern absolut witzig war, was sie zu einem Hollywood-Besten machte. Jennifer Anistons „Rachel Green“ -Darsteller debütierte den schulterlangen, mehrschichtigen Haarschnitt, der die Frisurenbranche im Sturm eroberte. Sie wurde schnell zu einer Modeikone, als die Sitcom in ihrer ersten Saison den unglaublichen Erfolg erreichte.

Mit der Fortsetzung der Sitcom haben sich jahrelang mehr Prominente, nicht nur eine Legion von Nachahmern, in ihren Aussehen verstrickt. Sie gaben es auch andere Akzente. Laut Anistons Haarstylist für die Show ist der Schlüssel zur Erzielung einer Frisur, die das Gesicht umrahmt, die natürliche Struktur Ihrer Mähne. Rachels gut zusammengefügtes Haar ist heutzutage nichts Besonderes, aber ihr natürlich gekräuseltes, extrem dickes und welliges Haar ist derzeit auf den Wellen!

Accent Zöpfe

Das Comeback dieser Frisur überrascht mich nicht wirklich. Es ist eine beliebte Boho-Mode in den 70ern, die in den 90ern wieder auftauchte. Es ist eine einfache Ergänzung zu einem einfachen Haar-Down-Aussehen, also muss es nicht langweilig sein. Die Akzentzöpfe sollen unordentlich sein und wurden beim ersten Comeback absichtlich als fließende Zöpfe gestaltet.

Und mit all dem Trend der roten Teppiche auf den roten Teppichböden gibt es leichte Verbesserungen, um diesen klassischen Stil auf ein neues Niveau zu heben. Emma Roberts und Cara Delevingnes Frisur waren winzige dreisträngige Zöpfe, die als Cornrow vom Kopf des Kopfes nach unten bis zum Haaransatz und dann bis zum Hinterkopf klebten, wo der Zopf lose hing. Wir werden sicherlich mehr von dieser Frisur der 90er Jahre sehen. Also, probieren Sie es aus!

Haar umdrehen

Die beliebtesten himmelhohen Ponys werden zur Seite geschoben weicht der natürlich koketten Frisur der 90er Jahre. Nur in den 90ern war ein Haarspiegel so absichtlich, dass der ganze mühelose Aussehen so schmeichelhaft wirkt. Der tiefe Haarausschnitt war sicherlich ein großer Teil des modernen Mädchens der 90er Jahre. Es wird häufig daran erinnert, als natürliche Reaktion zur Seite gedreht zu werden, wenn Sie Ihren Schwarm sehen. Der Aussehen ist entspannt und gleichzeitig flirtend!

Es gibt Möglichkeiten, eine einfachere Inkarnation des Stils vorzunehmen. Für gerade Haar können Sie es in feine Wellen oder mit einer kleinen Biegung verwandeln. Hast du dünnes Haar? Verwenden Sie Shampoos, die Volumen und Körper stärken. Es ist wichtig, weil es bei diesem Stil nur um Textur und Bewegung geht, bei denen dünne Haare fehlen. Ein sprudelndes Spray ist auch sehr praktisch, wenn Sie die Stimmung „rückgängig machen“ möchten. Es hilft, die Textur zu erhalten, egal ob Ihre Haarsträhnen dick oder dünn sind.

Enge Locken

Julia Roberts und Maria Carey sind wahrscheinlich die bekanntesten Prominenten auf springenden Locken. Es ist unter den allzu bekannten Frisuren, die wir als Kind auf den Laufstegen sehen (natürlich wenn Sie ein Kind aus den 90ern sind.) Wenn wir zurückschauen, wie wir uns die Frisur vorstellen, gibt es alle Arten von Frisuren nostalgisch fühlt sich an!

Nachdem wir dachten, dass diese Frisur der 90er Jahre einen Schnitt gemacht hat, aber zu kurz kam. Jess Glynnes riesiger Lockenhalo beweist, dass es falsch ist. Ihre üppigen Locken sind so heiß! Wenn ich darüber nachdenke. Es ist vielseitig und einfach zu spielen. Es genügt, die Locken in gutem Zustand zu halten. Sie können es mit fast jeder Art von Outfit und Make-up kombinieren. Mein Favorit ist die Kombination mit runden Sonnenbrillen.

Haar Tendrils

Viele sind sich einig, dass dieser Trend der 90er Jahre im Jahr 2019 ein herzliches Willkommen verdient, nachdem Kendall Jenner bei den Tony Awards dabei war. Die Ranken können einfach jede Haarstruktur in eine Vielzahl von sexy, unbeschwerten Aussehens verwandeln. Vom Streetstil über Instagram-Fotos bis hin zu formellen Events kann jeder Stil mit Feuer versehen werden. Es ist nicht länger ein übermäßiges Haar, das infolge eines rauschenden Pferdeschwanzes oder eines Brötchens hängt.

Im Jahr 2019 sind Ranken Stilwaffen, um Blicke zu töten. Beyonces Einstellung auf den Trend der 90er Jahre steigert jedoch ihren massiven, unordentlichen Knoten mit kaskadenartigen Ranken von hinten.

Sie können den niedrigen Pferdeschwanz von Cardi B und eine geschweifte Ranke kopieren. Es sieht hip und sexy aus. Wenn Sie einen Hauch von feurigen Farbtönen wie Bella Thorne mögen, tragen Sie ein französisches Twist-Brötchen mit roten, welligen Ranken, die auf einer Seite aufgehängt sind.

Mehrere Mini Twisted Buns

Wenn Sie ein Fan von „Sabrina The Teenage Witch“ sind oder ein Fan von „No Doubt“ sind, besteht die Chance, dass Sie Gwen Stefanis verdrehte Mini-Brötchen während der Hochzeiten der Band gesehen haben . Okay, es ist mehr wie „Haare verklumpen“. Aber seien wir ehrlich, Stafanis Mini-Brötchen regierten offiziell die 90er Jahre. Damals graben sie diesen Aussehen! Punks und Punk-Möchtegerns gingen sogar so weit, dass sie ihre süßen Brötchen in Bonbonfarben tauchten!

Schneller Vorlauf, jedes Jahrtausend wird der Stil wiederbelebt? Ich sehe sie eher bei Kindern mit bunten Gummibändern oder Haargummis. Ob Sie es glauben oder nicht, Miley Cyrus hat diese Frisur aus dem Grab der 90er Jahre zurückgebracht, und sie hat sie gerockt!

Wenn Sie den Stil mögen, ohne wie ein Fünfjähriger auszusehen, können Sie ihn auf zwei Arten gestalten. Erstellen Sie die niedlichen Mini-Low-Brötchen. Verdrehte Minnies in der Nähe des Nackenhaares wirken erwachsener. Oder Sie können sich mit drei Mini-Brötchen etwas von Bantu-Knot-Outs schnappen.

Die Ananas-Pferdeschwänze

Hohe Pferdeschwänze sind weit davon entfernt, die Frisurentrends zu verringern. Es ist aufgrund seiner Vielseitigkeit eine der beliebtesten Lösungen für die Haarentfernung. Zu den ikonischsten Frisuren zählt das super hohe Pferdeschwanz von Topanga Lawrence. In den 90er Jahren wurde die Schauspielerin „Mädchen Meets World“ von dem Pferdeschwanz, den sie gerockt hatte, verehrt. Es ist das perfekte Pony für sehr lange Haare.

Die super breiten Haargummis liegen zu ihrer Blütezeit bei Pferdeschwänzen im Trend. Topangas Pony war so ein Hit, dass der Stil sogar nach ihr benannt wurde. Bis auf diese süße Frisur gibt es bereits eine aktualisierte Version für heute. Jennifer Lopez, Zendaya, Arianna Grande und Khloe Kardashian erfrischen den alten Trend und „töten“ ihn ohne die riesigen Haargummis.

Pink Haar oder Pink Highlights

Blumen-Haarschmuck

Viele Prominente der 90er Jahre zogen ihre floralen Accessoires an. Aber keiner passt zu Drew Barrymore’s Gänseblümchen- und Sonnenblumenkronen. Sie „tötete“ Blumenhaarspangen, als sie auf dem roten Teppich mit ihrem Vintage-inspirierten Bob erschien. Ihr Tagesmärchenstil erreichte in den 90er Jahren einen Meilenstein in Sachen Schönheit. Es wurde zu einer hohen Nachfrage nach Hochzeiten und Festivals, und bis heute ist es immer noch so.

Jeweled Haar – 90er Jahre Haar Bling

Aus irgendeinem Grund hatten die Neunzigerjahre eine ernste Obsession mit magischem märchenhaftem Glanz, bis sie Juwelen ins Haar fügten. Okay, in Anbetracht dessen, dass es die Ära wirklich bizarrer Kleidungsentscheidungen war, ist ein volles Haar voller Bling eine andere Sache. Haar Swirls waren ein großer Erfolg für einige Mädchen, wenn sie ein bisschen mehr Glanz auf den Abschlussbällen oder sogar an normalen Tagen wollten. Grudge Rock-Ikone Courtney Love zog ihren Goth-Aussehen aus und suchte blaue Edelsteine ​​im Haar.

Hohe Schweineschwänze

Da ihr Stil unser Bewusstsein durchdrang, haben wir gelernt, dass wir dies nicht müssen Seien Sie ein Schüler, der hohe Pigtails trägt. Erwähnenswert ist auch, dass diese mit übergroßen Haargummis, mehrfarbigen Gummibändern oder Ballhaarankern getragen wurden! Um ehrlich zu sein, sehe ich diese hohen Pigtails nicht, um als Frisur für alle Altersklassen ein Comeback zu machen. Aber wer weiß?

Die gekräuselten Wellen

Im Grunde entspricht dies einer Zick-Zack-Dauerwelle, die wir haben heute wissen Gekräuseltes Haar war mehr als nur ein Frisurentrend, es war der Inbegriff der Popkultur – definitiv eine lustige Erinnerung aus den 90ern! Sowohl Christina Aguilera als auch Britney Spears wurden Trendsetter dieser Frisur.

Es war eine der unordentlichen Frisuren, die sich gut mit den natürlichen Wellen vermischen. Wir haben vor kurzem festgestellt, dass der Neunziger-Jahre-Trend der Haare auf den Pisten allgegenwärtig ist. Der Aussehen macht den Schnitt jedoch möglicherweise nicht aus, weil er so stark auf Heizwerkzeuge angewiesen ist, während Frauen sich jetzt um ihre Haare kümmern.

Half Lockig, Half Gerade

Würden Sie glauben, dass lockiges und gerade Haar dasselbe Zuhause haben kann? Nein, du bist kein Freak. Es ist völlig normal, eine Mischung aus Locken und Steifigkeiten auf einem Kopf zu haben. In den 90er Jahren nahm das skurrile Altern jedoch viel zu ernst. Britney Spears und Melissa Joan Hart hatten diesen komischen Haarschnitt. Überraschenderweise sind auch die Fans mit der Frisur aufgewachsen!

Box Zöpfe

Wenn Sie von einer Ikone ‚besessen sind‘ 90er Jahre Stil, wissen Sie, Box-Zöpfe definieren die Hip-Hop-Kultur der 90er Jahre. Diese dicken, seilartigen Zöpfe haben seit dem Tag ihrer Entstehung nie ihre Herrschaft hinterlassen. Es war und ist ein Trendsetter. Von Janet Jackson bis Brandi, sie sind dumm! Das Gute an Box-Zöpfen ist, dass man immer außerhalb der Box denken kann. Betrachten Sie es als Kunstwerk. In der Modewelt ist Kunst ein Trend.

Im Jahr 2019 gingen Box-Zöpfe über die langen Längen hinaus und nicht nur die berüchtigte Hälfte, die andere Hälfte -Down ‚tun. Die trendigsten Box-Zöpfe sind heute die Space Buns-Box-Zöpfe (die ich auch über Doppelbrötchen erwähnt habe). Mein Favorit ist jedoch der trotzig moderne Stil der Box-Zöpfe – der Box-Zopf. Es ist ultraschick, kantig und allgemein schmeichelhaft. Sie können wählen, ob Sie die Farben einfärben möchten, um einen Funken Funk zu erzeugen. Derzeit sind Burgund und coole Töne die bevorzugten Farben für diese Frisur der 90er Jahre.

Ausgedrehter Bob

Hier ist eine weitere Frisur mit der Nostalgie der 90er Jahre. Und wird Sie wieder an Drew Barrymore erinnern. Im Gegensatz zur ursprünglichen Bob-Frisur, deren Enden nach innen oder in Richtung Gesicht geschnitten sind. Während der ausgeklappte Bob die Haarspitzen nach außen zeigt. Ich würde sagen, dass diese Frisur der 90er Jahre ovale Gesichtsformen perfekt schmeichelt. Die „Suicide Squad“ -Star Margot Robbie gab ihrem Bob ein frisches, schlankes Stil-Update. Sie trat in New York City in einem ausgeflippten Wet-Aussehen aus. Bob.

Doppelbrötchen oder Weltraumbrötchen

Im Gegensatz zu Gwen Stefanis Alien- inspirierte verdrehte popovers sehen die doppelbrötchen weiblicher aus. Ich muss zugeben, dass es ein entzückender Rückschlag ist. Und das ist, weil es lächerlich cool und mit einer anderen Frisur mischbar ist. Das Beispiel aus den 90er Jahren oben zeigt, wie schrullige Zwillingsbrötchen auf bouncy curls so mühelos aussehen.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Frisur dieser 90er Jahre durch das Einfügen von Zöpfen zu personalisieren. Ja, Zöpfe! Teilen Sie Ihr Haar zunächst in zwei Pigtails auf, um Ihre halbgefüllten Doppelbrötchen herzustellen. Anschließend formten wir zwei französische Zöpfe wieder hinein. Sie haben gerade einen Alien-Aussehen in einen süßen Boho-Stil überarbeitet.

​​

Wenn Sie den Grundstil des Aufrechterhaltens Ihrer Haare mögen, fügen Sie dramatische Ranken hinzu. Lassen Sie einige zusätzliche Strähnen aus und legen Sie den Rest Ihres Haares in doppelte Brötchen. Ich liebe die Idee, die Brötchen mit goldenen Brötchenmanschetten zu sichern, um den ultimativen Ausdruck des modernen Chic zu erzielen.

Übergroße Haargummis

In den 90er Jahren wird ein beliebtes Zubehör für niedrige / hohe Zöpfe, französische Zöpfe, hohe Ponys, hohe Seitenponys und riesige Zöpfe verwendet. So einfach wie ein Haarknoten – sie werden alle von übergroßen Haargütern gehalten. Sie kommen in verschiedenen Farben und manchmal auch anders genäht. Natürlich müssen sie als Zubehör nicht einfach aussehen.

Sind sie ein Comeback? Sie existieren noch heute, werden jedoch selten als Styling-Accessoire für besondere Anlässe verwendet. Sie dienten und haben immer noch einen tollen Zweck. Wir warten nur darauf, dass ein Promi auf dem roten Teppich tötet. Nur wenn Sie denken, dass es keine Prominenten mehr gibt, die diese Scrunchies töten würden – falsch, Selena Gomez und Jasmine Sanders. Also, hier ist ein Tipp, wie man diesen trendigen Monochrom-Aussehen aussehen lässt. Das heißt, Ihre riesigen Scrunchies und Outfits sollten alle die gleiche Farbe haben.

Butterfly-Clips

Die Butterfly-Clips befanden sich darunter die coolsten Modeaussagen. Vielleicht, weil damals Märchen am beliebtesten waren? Die heftigen Clips tauchten auch bei roten Teppichen auf! Mila Kunis trug einen kleinen Schmetterling auf ihren mittellangen, engen Locken, während Hilary Duff auf Lizzie Mcguire ihre Schmetterlinge an ihren mehreren Miniponys festhielt!

Mit der Wiederbelebung der 90er Jahre Mode habe ich einige dieser 90er Jahre gesehen. Beim letzten Coachella-Festival waren die Schmetterlingsclips anwesend, um etwas aufzupeppen. Es gibt drei niedliche Frisuren, die Sie stehlen können, um Schmetterlingsclips zu integrieren, ohne dass Sie wie ein 8. Schüler aussehen. Der erste ist ein dreiteiliger inverser Pferdeschwanz und dann mit Mini-Butterfly-Clips gefüllt. Der zweite ist ein Chignon-Pferdeschwanz, während der dritte ein böhmischer Garnzopf ist.

Die superbreiten Stirnbänder

Erinnern Sie sich an das breite und elastische Zeug, das Ihre Mutter trägt, während sie versucht, aeroben Bewegungen im Fernsehen zu folgen? Nun, es hilft, die irritierenden Haare während des Trainings vom Gesicht fernzuhalten. In den 90er Jahren werden jedoch die unnötig breiten Stirnbänder getragen, wobei zumindest eine Art Haar aus der Vorderseite herausragt. Und nein, sie sind nicht vergleichbar mit dem 60er-Jahre-Bandana, das Sie buchstäblich um Ihren Kopf wickeln und dessen Enden an der Krone festbinden.

Wenn Sie Nostalgie erzeugen möchten, ohne auszusehen, als hätten Sie einen Schritt nach draußen gemacht Vermeiden Sie von einem 90er-Aerobic-Video diese; Lassen Sie Ihr Haar herunter und binden Sie ein Pony oder ein Brötchen mit Haargummis. Kombinieren Sie stattdessen Ihr Stirnband mit einer schlanken, raffinierten Frisur, die dem Trend der 90er Jahre einen ehrenvollen Tribut verleiht.

Seite Ponytail

Wir sind noch nicht fertig mit den Pferdeschwänzen, aber ich verspreche, dass sich die Frisur der 90er Jahre von den anderen Pferdeschwänzen unterscheidet. Obwohl die seitlichen Pferdeschwänze in den 80er Jahren begannen, waren sie in den 90er Jahren beliebter. Es ist die flippige Frisur eines Schulmädchens mit Hilfe eines passenden Scrunchie.

Maria Carey machte Schlagzeilen, als sie ein freches High Seite Pony anzog. Die Art, wie sie sich bewegte, verleiht ihr eine süße Atmosphäre, die viele Frauen nachahmen. Ich sehe niemanden, der das Pony auszieht, nicht einmal Teenager. Wenn Sie nicht über schönes, mikrogeflochtes Haar verfügen, würden Seitenpferdeschwänze Spaß machen.

Weitere 90er-Frisuren zum Stehlen und Auffrischen!

Check Also

10 Die besten Kurzhaarfrisuren für Frauen mit feinem Haar

Kürzere Frisuren gehören aus vielerlei Gründen zu den Must-Have-Aussehens. Prominente gehen hacken, kürzere Haare sind …

Schreibe einen Kommentar