85 Pastellfarben, die Ihren Look weicher machen und aufhellen

Die Haarfarbe ist heutzutage allgegenwärtig, insbesondere wenn organische Alternativen an mehr Menschen verkauft werden. Heute ist es so einfach, Ihre Haarfarbe von tiefschwarz auf blau, von blau auf blond zu ändern. Wenn Sie also in der Stimmung sind, die Dinge aufzuhellen (und aufzuweichen), finden Sie hier eine Liste aller Pastellfarben, aus denen Sie wählen können!

Ombre, Sombre und Balayage

Bevor Sie zu den verschiedenen Pastellfarben blättern Vielleicht möchten Sie sich mit den verschiedenen Techniken des Färbens Ihrer Haare vertraut machen, die perfekt für Pastelle geeignet sind. Sie sind jetzt bestens mit Highlights vertraut, bei denen kleine Haarpartien mit einer anderen Farbe als der Grundfarbe gefärbt werden. Es gibt jedoch noch andere Techniken, um Kombinationen verschiedener Haarfarben zu erzielen.

  1. Ombre

Seit Anfang dieses Jahres Der ombre-Haarfarbstil ist bei vielen Frauen beliebt. Egal ob kurzes oder langes Haar, Frauen aus der ganzen Welt bekommen langsam den Mut, ihr Haar plötzlich in verschiedenen Blautönen zu färben.

Was ombre Haarfarbe auszeichnet, ist, dass es immer dunkel ist die Wurzeln. Beachten Sie, dass das Haar auf dem Foto unten dunkle Wurzeln zeigt und es hellt sich langsam auf die ausgewählte Farbe auf, die grün ist. Ombre Haarfarbe zeigt einen sanften Übergang von der Basishaarfarbe zur gewünschten Haarfarbe von der Wurzel bis zur Spitze.

Diese silberne Ombre-Farbe passt auch zur Beschreibung der Ombre, auch wenn der Großteil der Haare bereits silber gefärbt ist. Ombre-Färbung ist nicht streng, wie Sie die Farbnuancen Ihres Haares unterteilen. Wie Sie hier sehen können, haben nur die Wurzeln eine dunklere Farbe, während der Rest des Haares von Silber zu einem metallischen Lavendel übergeht.

Hier sind einige Ombre-Stile helfen Sie zu verstehen, wie es aussieht:

2. Düstere

Ombre-Haare können für manche Menschen etwas zu laut sein, da sie mindestens drei verschiedene Farbtöne verwenden. Allerdings strebt nicht jeder nach einem vollen Farbspektrum. Daher war eine weichere Version der Ombre erforderlich. Dies ist, was Sie als düster bezeichnen.

Eine dunkle Haarfarbe kann erreicht werden, indem Sie nur 2-3 Farbtöne höher oder niedriger Ihrer gewählten Farbe verwenden. Nehmen wir zum Beispiel, die Haarfarbe unten konzentriert sich auf Braun. So verwendet der Düster nur ein paar hellere Brauntöne, um die allmähliche Farbänderung zu erzeugen. Dies macht den Aussehen natürlicher.

Sie glauben vielleicht, dass düstere Farben nur auf natürliche Haarfarben beschränkt sind. Dies ist jedoch nicht der Fall, da sich dunkle Haarfarbe nur auf den tatsächlichen Stil der Haarfarbe bezieht und nicht auf die Farbe selbst. Dieser düstere Stil zeigt, dass sogar blaugrüne Nuancen subtil mit Silber und Grau gemischt werden können.

3. Balayage

Und schließlich haben Sie den Balayage. Balayage wird oft mit Ombre verwechselt, da die Wirkung auf die Haare gleich ist. Nun, die Vorstellung, dass sie gleich sind, ist berechtigt, weil Balayage eigentlich nur eine Technik zum Färben der Haare ist. So kann es definitiv einen Ombre-Effekt erzeugen. Was einen Balayage einzigartig macht, ist die Art und Weise, wie er angewendet wird.

Ein Balayage wird mit den Händen angewendet. Ja, es ist wie das freie Malen auf bestimmten Abschnitten des Haares und das macht es natürlicher. Im Gegensatz zur Folientechnik, bei der Abschnitte von den übrigen Haaren getrennt werden, können Sie mit der Balayage-Technik eine bessere Farbmischung erzielen.

Sie können diese Blondine auch erreichen braune Frisur mit Balayage. Der Friseur wählt einfach Teile Ihres Haares aus, die von Hand blond bemalt werden. Sie werden feststellen, dass es Strähnen gibt, die im Mittelteil der Haare nicht vollblond sind. Dies ist der Effekt von Balayage, da die Haarsträhnen beim Färben nicht vom Rest der Haare getrennt werden, wodurch sie natürlicher aussehen.

Pastellfarbenideen, die Ihnen gefallen werden

Sie müssen sein Sie sind gespannt auf wie viele Farben Sie experimentieren können. Tauchen Sie also ohne Umwege in die verschiedenen Pastellfarben ein, für Ihre nächste Reise in den Salon.

Alte Rose

Als Erstes ist eine der Die ältesten Farben dort draußen – die alte Rose. Es ist bekannt, dass Rosen rot sind, aber wenn sie getrocknet sind, verfärben sie sich rosa und grau mit einem Hauch Weiß. Wie Sie auf dem Foto sehen können, wird die alte Rosenhaarfarbe manchmal mit silbernen Akzenten gemischt, um sie moderner wirken zu lassen.

Wann? Wenn Sie die alte Rosenfarbe wählen, können Sie dies entweder mit Highlights oder in einem Ombre-Stil tun. Werfen Sie einen Blick auf diese Inspiration, bei der das Haar zunächst dunkle Wurzeln hat und dann zu einer älteren Rosafarbe wechselt, bis die Enden zu Platin werden.

Blush und Blond

Etwas, das der alten rosafarbenen Farbe sehr ähnlich ist, ist der Rouge und die Blondine. Basierend auf der Haarfarbe, die Sie unten sehen, haben die Rouge- und Blond-Pastellfarbe mehr Rosa als die alte Rose. Man denke nur an Make-up – das Rouge ist oft eine rosafarbene Schattierung und Ihr blondes Haar ist die Haut.

​​

Aber Sie können es auch Machen Sie es andersherum, wo es mehr blonde Farben als das Rouge Pink gibt. Schauen Sie sich dieses Foto an. Wenn Sie den Filter entfernen, werden Sie feststellen, dass das Haar weißlich blond ist. Für Menschen, die schwache Rosafarben wünschen, wird eine hellere Rouge-Farbe empfohlen.

Lila und Pink

Diese lila und rosa Haarfarbe entspricht nicht den weicheren rosa Tönen, die Sie oben gesehen haben. Im Gegensatz zu den anderen hat dies einen Hauch von Purpur, wodurch die dunklere Farbe entsteht. Sie können den inneren Teil Ihres Haares einfärben, um eine gute Schattierung und Hervorhebung zu erzielen, wenn Ihr Haar von Sonnenlicht getroffen wird. Sie können es jedoch auch anders machen, indem Sie die dunkle Farbe an den Wurzeln haben. Auf diese Weise sieht es nicht so aus, als würden Ihre Haare langsam wachsen, da das dunkle Purpur fast braun ist.

Hot Pink

Und wenn es sanftere Rosatöne gibt, gibt es definitiv eine hellere Version davon. Dies ist die pinkfarbene Haarfarbe, die garantiert, dass Sie auch aus weiter Entfernung wahrgenommen werden. Stellen Sie sich vor, die einzige Person in einem Meer von Menschen mit dieser Neon-inspirierten Haarfarbe zu haben.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass eine rosa Farbe für Menschen gedacht ist, die mutig sind und sind bereit, den üblichen Haarfarben zu trotzen. Obwohl immer mehr Menschen unterschiedliche Haarfarben anziehen, ist ein helles Pink zwar immer noch nicht alltäglich. Wenn Sie sich also nicht damit auskennen, ist es ideal, ein paar Nuancen heller zu machen.

Electric Pink und Violett p>

Wenn eine helle Farbe nicht ausreicht, warum dann nicht zwei Farben verwenden? Mit dieser elektrischen rosa und violetten Ombre-Frisur können Sie definitiv diese Rocker- und Punk-Version von Ihnen erhalten. Beachten Sie, wie der Fuschia-Farbton bei den Wurzeln beginnt und dann langsam eine hellviolette Farbe annimmt. Es ist kein perfektes Ombre, wie Sie erwartet hatten, aber es ist eine andere Art, zwei Farben zu mischen.

Oder Sie können eine sicherere Route wählen, indem Sie die violetten und rosa Farbtöne miteinander verbinden Erstellen Sie eine Ombre-Haarfarbe.

Lavendel

Lavendel war schon immer eine beliebte Pastellfarbe. Es ist nicht nur häufig auf Blumen und Babyartikeln zu sehen, sondern ist auch eine übliche Wahl für Kleider und Kleider. Dies macht es zu einem guten Kandidaten für Haarfarbe. Schauen Sie sich dieses Ombre und das hervorgehobene Lavendelhaar an. Es beginnt mit einem dunkleren Farbton an den Wurzeln, so dass es nicht offensichtlich ist, wenn die Haare länger werden und die Spitzen leichter werden.

Siehe auch:

  • 125 Heimkehrfrisuren, die Ihnen die Krone geben
  • 85 Low Bun-Stile für jeden Anlass
  • 150 meistgesuchte blonde Balayage-Aussehens!
  • Sexy Haar-Trends: 75 Auburn-Haarfarbe-Ideen, die Sie ausprobieren müssen

Ein wichtiges Thema zu beachten ist, dass es schwierig ist, diese Haarfarbe zu erreichen. Sie müssen Ihr Haar bleichen und es dann pflegen, damit es nicht austrocknet und leblos wirkt. Aber wenn Sie die richtigen Vorbereitungen getroffen haben, können Sie definitiv wunderschöne Lavendel-Ombre-Locks erzielen.

Und jetzt wollen Sie etwas erreichen. Nicht so dunkel, aber auch nicht so hell, dass Sie wie eine Discokugel aussehen. Eine gute Möglichkeit, diesen Farbton zu erhalten, ist, subtil graue Untertöne hinzuzufügen, damit Ihr Haar mehr Tiefe und Licht erhält.

Silber und Lavendel

Wenn Sie sich die Lavendelhaarfarben oben ansehen, können Sie daraus schließen, dass Lavendel das Silber wunderschön ergänzt. Einige Leute haben also versucht, eine düstere Haarfarbe für Lavendel und Silber zu kreieren, und schauen, wie es sich herausstellte.

Es ist immer noch eine unnatürliche Farbe , aber Sie können nicht bestreiten, dass diese beiden Farben Ihre helle Haut betonen können. Sie können auch einen anderen Violettton als Ersatz für Lavendel verwenden. Dieser Farbton, den Sie unten sehen, ist eine Kreuzung aus hellblauem und violettem Farbton, so dass Sie an einigen Stellen des Haars ein paar blaue Farbtöne sehen können.

Esche Blond

Aschblonde Haare (oder jede andere Aschehaarfarbe) können nur durch Bleichen der Haare erzielt werden. Dies liegt daran, dass die Aschefarbe mit helleren Haaren gemischt werden muss, um die perfekte Mischung aus einem grau-blonden und bräunlichen Farbton zu erhalten. Wie Sie unten sehen können, wurde der aschblonde Farbstoff perfekt verarbeitet.

Manchmal kann die aschblonde Farbe nur Teil eines anderen Farbsatzes sein, wie in diesem Foto. Der obere Teil des Kopfes hat definitiv einen aschbraunen Farbton, während der untere Teil eine blonde und blaugrüne Farbe hat.

Pastel Rainbow

Erinnerst du dich als Kind, als du so erstaunt warst, als du einen Regenbogen am Himmel gesehen hast? Obwohl Regenbogen nicht so oft gesehen werden, wie Sie möchten, müssen Sie nicht ständig danach suchen, wenn Sie Ihr Haar so färben können. Schauen Sie sich einfach diesen Pastellregenbogen an.

Ist doch schön, oder? Sie können den Ton abschwächen, indem Sie die Schattierungen an Ihre Grundfarbe anpassen. Bei dieser Farbe ist die natürliche Basis des Haares blond, so dass die Regenbogenfarben etwas heller waren als im vorigen Foto.

Ihre Basisfarbe kann sehr unterschiedlich sein auch von Ihrer natürlichen Haarfarbe. In diesem Fall ist die Grundfarbe aschpurpur mit einem Hauch von Blondton.

Zuckerwatte

Es sind nicht nur Regenbogen, die Sie als Kind glücklich gemacht haben. Es gab auch Baumwollbonbons und helle Leckereien. Schau dir dieses rosafarbene Haar an. Es erinnert sehr an die rosafarbenen Schnörkel, die auf der Stadtmesse hergestellt wurden.

Auch Baumwollsüßigkeiten kamen in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Diese Haarfarbe zeigt eine Mischung aus Kaugummi und Trauben.

Hier sind einige Zuckerwatte-Farben, die Sie als Inspiration verwenden können:

Bubblegum

Diese Haarfarbe wird von Kaugummifarben verwendet, um die Haarfarben besser zu behandeln. Bubblegum-Bonbons gibt es in verschiedenen Farben, aber aus irgendeinem Grund werden sie immer in dieser hellblau-grünen Farbe dargestellt. Mit dieser Haarfarbe fühlen Sie sich den ganzen Tag über leicht und kühl an. Wenn Sie in einem tropischen Land leben, kann diese coole Farbe Ihnen helfen, sich luftig zu fühlen, selbst wenn es draußen heiß brennt.

Inspiration für die kleine Meerjungfrau

Das Meer hat viele Farben – es kann blau, blaugrün und sogar grün sein. Wenn Sie Tauchen versucht haben, haben Sie wahrscheinlich einige lebende Korallen unter dem Meer gesehen. Die kleine Meerjungfrau hat nicht gelogen, weil das Meer viele Farben hatte. Schauen Sie sich diese Haarfarbe unten an. Diese Schattierungen sind irgendwie mit Algen gemustert.

Und diese elektrische, blaue und schwarze Haarfarbe zeigt, wie Licht unter dem Meer reflektiert, wenn die Sonne scheint. Es könnte metallischer sein, als es angenommen werden sollte, aber Sie können die Schattierungen immer so anpassen, dass sie der blauen Farbe des Meeres sehr ähnlich sind.

Metallic

Metalle sind oft grau oder silber gefärbt, aber in Bezug auf die Haarfarbe bedeutet metallisch, dass Ihre Farbtöne einen Glanz aufweisen. Wenn Sie nicht wissen, wie das aussieht, können Sie diese Fotos nachlesen. Wenn Ihre Haare leicht hüpfen, wird der Glanz deutlicher.

Grau

Graue Haare waren früher verpönt, weil die Menschen denken, graue Haare seien ein Zeichen des Alters. Obwohl das stimmt, können Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzen, indem Sie alle Ihre Haare grau färben. Sie können dem auch eine jugendlichere Note verleihen, indem Sie es zu einer Ombre machen oder dunkle Akzente setzen.

Blondes Grau

Und dann gibt es auch eine blonde Mischung. Blonde graue Farbe ist einfach eine Mischung aus Blondine und ein paar Graustufen. Manchmal können Sie einen blauen oder blaugrünen Unterton einwerfen, damit die Farbtöne lebendiger wirken.

Andererseits können Sie eine traditionelle, bläulich-graue Farbe erhalten durch volles ombre. Sie können mit Schwarz oder Dunkelbraun als Grundfarbe beginnen und Ihr Haar langsam hochstellen, um den Grau-Blond-Effekt zu erzielen.

Unicorn-InspiRot

Nichts schreit nach „Einhorn“ wie Regenbogenfarben in Pastellfarben, Blond und viel Rosa und Violett. Ja, genau so würde Mein kleines Pony ihre Einhörner darstellen, und seitdem ist dies das Farbschema für von Einhorn inspirierte Haare.

Neon

Wenn die Haarfarben metallisch sind, gibt es auch einen Neon-Twist. Sie wissen, wie Neonfarben aussehen, dank der unterschiedlichen Beschilderungen, die Sie in Geschäften und Restaurants sehen. Diese Neonfarben können aus einer Mischung aus metallischem Blond, Neonblau, Neonpurpur und anderen Neonfarben bestehen.

Wenn es darum geht Neonfarben, Sie müssen Ihr ganzes Haar nicht neonfarben, es sei denn, es ist das, was Sie tun möchten. Andere Leute bevorzugen Neon-Highlights wie diese. Wenn Ihre Grundfarbe Ihr natürliches dunkles oder helles Haar ist, kann es ein wenig schwierig sein, die Neonfarbe zu mischen, da die Helligkeit des letzteren alles andere als bei natürlichen Haarfarben ist.

Feuer und Eis

Game of Thrones Das Buch Feuer und Eis führte die Menschen in das Konzept des Mischens zweier gegensätzlicher Kräfte ein. So kam man auf die Idee, dass sich eine coole und eine heiße Farbe zu einer schönen Haarfarbe kombinieren lässt. Schauen Sie sich diese Fotos an, die sowohl die Kälte als auch die Wärme in einer fast ombre Mischung zeigen.

Wenn diese Haarfarben nicht ausreichen Sie, dann hier sind andere zufällige Haarfarben, die Sie in Ihrer Auswahlliste hinzufügen möchten. Wenn Sie feststellen werden, sind einige eine Mischung aus Metallic und Blond, während einige ausgesprochen einzigartige Farben sind. Wenn Sie sich für eine Haarfarbe entscheiden, müssen Sie bedenken, dass Sie darauf achten müssen, wie sie mit Ihrer Haut, Ihrer Kleidung und der Akzeptanz am Arbeitsplatz aussehen wird.

Check Also

10 Möglichkeiten, Crochet Dreads in dieser Saison zu tragen

Häkel-Dreads sind eine beliebte Frisur, die Ihren Aussehen komplett verändern wird. Mit diesen können Sie …

Schreibe einen Kommentar