75 atemberaubende ideen fuer ihr bruenettes haar

Genau wie Schwarz würden die meisten Leute denken, dass es nur drei Brauntöne gibt – hellbraun, braun und dunkelbraun, und der Rest ist nur ein Highlight und eine Mischung. Dies ist jedoch nicht der Fall. Wenn Sie Prominente und Models auf dem roten Teppich und auf der Startbahn gesehen haben, wissen Sie, dass es mehr als 3 Brauntöne gibt. Wenn Sie wissen möchten, welche Farbe zu Ihnen passt, lesen Sie weiter, um die verschiedenen Brauntöne zu entdecken.

Verschiedene Arten von Haarfarbstilen

Es gibt viele Arten von Haarfarbstilen auf die gleiche Art und Weise, wie es verschiedene Arten von Haarschnitten gibt. Diese Arten sind das Ombre, die Höhepunkte, die gesamte Färbung und der Balayage. Einige mögen Ihnen bekannt vorkommen, andere klingen jedoch als Alien, daher sind hier einige Definitionen aufgeführt, die Ihnen helfen, den Unterschied zu verstehen.

  1. All Over Coloring

Angefangen mit der einfachsten Haarfarbe haben Sie die gesamte Färbung. Genau wie sein Name, wird bei einem All-Coloring-Stil das gesamte Haar in der gleichen Farbe gefärbt. Genau wie das Foto unten, sind alle Haare mittelbraun gefärbt. Mit Ausnahme der Beleuchtung haben alle Stränge die gleiche mittlere braune Basis.

Hier sind weitere Beispiele für eine durchgehende Färbung:

2. Highlights

Highlights sind eine der beliebtesten Farbtypen. Das Anwenden von Highlights hat verschiedene Stile. Gemeinsam ist ihnen jedoch, dass alle nur in bestimmten Strähnen eine hellere Haarfarbe auftragen. Stellen Sie sich das als Streifen vor, die nur in bestimmten Bereichen platziert werden.

3. Balayage

Balayage ist eine französische Technik zum Färben der Haare. Der Hauptunterschied bei Highlights ist die Verwendung der Hände. Ja, bei der Balayage-Technik werden Hände verwendet, um die Farbe auf das Haar aufzubringen. Eine Balayage-Haarfarbe wirkt natürlicher als die Highlights, da sie im Gegensatz zu letzteren nicht einige Stränge hervorhebt. Es ist auch anders als bei Ombre-Haarfarben, bei denen ein Fortschritt von hell nach dunkel oder umgekehrt erfolgt. Eine Balayage-Haarfarbe lässt den unteren Teil des Haares häufig heller oder dunkler erscheinen, um diese natürliche, sonnenverwöhnte Farbe zu erzeugen.

Die Balayage-Haarfarbe eignet sich am besten für kurze Frisuren bis mittellanges Haar.

4. Ombre

Und zum Schluss haben Sie die Ombre-Haarfarbe. Die Ombre-Haarfarbe ist eine Highlight-Technik, bei der entweder Glanzlichter oder Balayage verwendet werden. Eine Ombre-Frisur hat einen Gradienteneffekt, bei dem das Haar ein Spektrum von hell bis dunkel oder umgekehrt zeigt. Meistens beginnt die Färbung einige Zentimeter über den Wurzeln.

Diese Haarfarbe ist das perfekte Beispiel für eine Ombre-Farbe. Wie Sie sehen, geht die Haarfarbe von dunkel bis sehr hell über, wo sie die verschiedenen Nuancen von Rosaviolett zeigt.

Es gibt auch das, was Sie „düster“ nennen verkürzter Name für subtile Ombre. Sie haben oben gesehen, dass eine ursprüngliche Ombre-Haarfarbe von sehr dunkel bis sehr hell reicht. Aber nicht jeder ist ein Fan dieses breiten Farbspektrums, daher wurde das düstere geschaffen.

Es kann verwirrend sein, diese vier Haarfarbstile zu unterscheiden, aber machen Sie sich keine Sorgen, Ihr Friseur wird Ihnen beim Verständnis dieser Dinge helfen. Sie können sie auch fragen, welche für Ihre derzeitige Haarfarbe besser geeignet ist.

Die blondbraune Familie

Sie sagen, dass es ein Vorteil ist, eine Blondine zu sein . Immerhin ist das typisch weiße amerikanische Bild ein Mädchen mit blonden Haaren. Aber das ändert sich langsam. Sogar weiße Amerikaner werden von der Vielseitigkeit der braunen Haarfarbe angezogen.

  1. Platin Blond und Braun

Schauen Sie sich dieses blonde und braune Haarduo an. Wie Sie sehen, ist die Basis definitiv ein dunklerer Braunton, außer dass eine Balayage-Technik verwendet wurde, um dieses Gleichgewicht zwischen Blond und Braun herzustellen. Es gibt auch platinblonde Highlights, die hier und da für eine auffällige Haarfarbe geworfen werden. Eine Warnung für diejenigen, die diese Farbe attraktiv finden – dies ist eine mutige Wahl der Haarfarbe, denn es gibt Zeiten, in denen diese Farbkombinationen Sie alt aussehen lassen. Wenden Sie sich zunächst an einen Friseur, bevor Sie Ihr Haar so färben.

​​

2. Blondine mit braunen Highlights

Sie können auch Jennifer Lopez, der bekanntermaßen abwechselnd blondes und braunes Haar hat, Ihr Stichwort geben. Diese Haarfarbe kann erreicht werden, indem der untere Teil Ihres Haares gebleicht wird, um diese blonde Farbe zu erreichen. Dies kann jedoch auch erreicht werden, indem Sie darauf warten, dass Ihre braune Haarfarbe herauswächst (wenn Sie von Natur aus eine Brünette sind). p>

3. Ombre und Highlights

Eine der vielen großartigen Eigenschaften einer braunen Basis ist, dass Sie sie mit so vielen verschiedenen Farben mischen können. Sehen Sie sich zum Beispiel dieses Foto an. Sie können an den Wurzeln sehen, dass das Mädchen ursprünglich braune Haare hat. Da Sie jedoch eine Brünette sein können, können Sie blonde Highlights und einen violetten Ombre-Farbton im Hintergrund hinzufügen.

4. Aschbraun

Nicht gerade blond, aber auch nicht genau schwarz. Die aschbraune Farbe ist die perfekte Kombination aus Hell und Dunkel. Wenn Sie eine aschbraune Haarfarbe (oder eine beliebige Aschefarbe für diese Angelegenheit) erstellen, müssen Sie immer über die Haarbasis nachdenken. Dies liegt daran, dass Sie dunkles Haar bleichen müssen, um diese Aschefarbe erzielen zu können. In diesem Fall hat die Basis eine hellbraune Farbe, so dass es einfacher ist, sie mit blond zu färben, um den Ascheeffekt zu erzielen.

Die Fotos unten zeigen ein halbaschiges braunes Haar Farbe. Sie erhalten diesen Farbton also, wenn Sie eine dunkle Unterlage haben, die Sie nicht gut genug bleichen. Aber das ist in Ordnung, denn auch wenn Sie nicht die perfekte aschbraune Farbe erreicht haben, wird Ihr Haar immer noch einen helleren Braunton erhalten, der einem blonden Effekt ähnelt.

Die hellbraune Familie

Bevor aschbraune oder blondbraune Farben eine Sache waren, gab es hellbraun. Eine Zeit lang war ein hellbraunes Haar das „Es“ -Ding, und diejenigen, die hellbraunes Haar hatten, waren attraktiver. Die helleren Töne schließen die aschbraunen Farben bis zu den Kastanienfarben ein. Dieses Spektrum ist nicht nur eine gerade Linie von Farben, wie Sie sie in MS Words Farbverlauf sehen. Stattdessen handelt es sich um eine Mischung von Farben, die durch das Mischen verschiedener hellerer Nuancen erstellt wird.

  1. Fawn

Fawn ist die nächste dunklere Farbe direkt nach der blonden Familie. Diese Farbe ist sehr hell, dass manche Leute denken würden, es sei nicht braun. Wenn Sie sich jedoch die unten stehenden Highlights genau ansehen, werden Sie feststellen, dass die Farbe des Kiefers eher braun als blond ist.

Dieses Foto zeigt die Kitzfarben vor allem im Bereich an den Ohren deutlicher. Zuerst denken Sie, dass es sich um eine Version einer Erdbeerblond-Farbe handelt, aber wenn Sie sie mit einer dunkleren Farbe kombinieren, wird dies etwas offensichtlicher.

2. Sand

In Verbindung mit einem dunkleren Braunton verleihen sandfarbene Haare der gesamten Frisur eine warme Farbe. Schauen Sie sich dieses Foto an. Das Haar fängt mit einer mittelbraunen Farbe an und wenn Sie zu den Spitzen hinuntergehen, hellt die Sandfarbe den gesamten Aussehen auf.

Hier ist Beyonce, der sandige Akzente über einem hellbraunen rockt Haarfarbe. Für dunkelhäutige Menschen sind hellbraune Haarfarben oft verpönt, da es kaum ideal ist, eine hellere Haarfarbe auf Ihrer Haut zu haben. Queen B hat jedoch gezeigt, dass Sie helle Haarfarben unabhängig von Ihrer Hautfarbe rocken können.

3. Zimt

Ein zimtfarbenes Haar ist eine Mischung aus braunem und rotem Haar. Wie das Foto unten zeigt, ist eine Zimt-Haarfarbe eine konservativere Nuance, wenn Sie Ihr braunes Haar etwas heller färben möchten, jedoch Angst haben, es zu beleuchten. Wenn Sie zu einer erdbeerblonden Haarfarbe wechseln möchten, ist dies eine gute Voraussetzung. Sie werden sich mit Ihrem neuen Aussehen vertraut machen, bevor Sie sich zu einem fast blonden Haarschatten begeben.

4. Hellbraun

Und für einen klassischen hellen Ton haben Sie die hellbraune Haarfarbe. Je nach Person kann eine hellbraune Haarfarbe Sie um einige Jahre jung oder älter aussehen lassen. Für Frauen in den späten 20er und frühen 30er Jahren ist eine hellbraune Farbe sehr zu empfehlen, da sie eine geschäftliche Atmosphäre hat, aber gleichzeitig nicht langweilig und grau wirkt. Zum einen sehen Sie dadurch aus, dass Sie wie ein fröhlicher Mensch aussehen.

Hier ist Selena Gomez in ihrer eigenen Version eines hellbraunen Farbtons. Diese Nuance ist spielerisch und von selbst, aber wenn Sie etwas mehr wollen, nehmen Sie Selenas Cue und erzeugen mit Ihren langen Haaren einen düsteren Effekt.

5. Karamellbraun

Wenn Sie Karamellriegel und -süßigkeiten sehen, wissen Sie bereits, dass diese Farbe eine der wärmsten Brauntöne ist, die Sie jemals sehen werden. Die karamellbraune Farbe hat ein sehr weiches und cremiges Aussehen, besonders wenn Sie sie mit den Karamellbonbons verbinden, die lecker sind. Aber abgesehen davon, ist diese Haarfarbe eine gute Schattierung für Menschen mit heller Haut. Wenn Sie eine so schöne Haut wie Angelina Jolie haben, kann ein karamellfarbenes Haar dies tun geben Sie einen verfeinerten Blick. Sie können es auch mit einem dunkleren Braun an den Wurzeln kombinieren. Ein Karamell-Farbton ist nicht wie blonde Highlights, bei denen Sie Ihr Haar bleichen müssen, damit sie blonde Farbstifte bilden.

Die Rothaarige-Familie

Auf zu den Rothaarigen, wo es viel einfacher ist, Ihr Haar in einer anderen Farbe zu färben, weil Sie Ihr Haar nicht bleichen müssen. Ja, das hast du richtig gehört. Da sich Braun und Rot im Farbspektrum nahe beieinander befinden, müssen Sie sich nicht viel vorbereiten, nur um den roten Glanz zu erreichen, den andere Menschen erhalten, wenn die Sonne auf ihr Haar scheint.

  1. Rot mit braunen Untertönen

Ein Unterton bezieht sich auf eine Art gedämpfter Version einer bestimmten Farbe. In diesem Fall trägt die Dame einen rötlich-braunen Farbton als Haaransatz mit hellbraunen Untertönen, die an ihren Spitzen gefunden werden. Wie Sie feststellen werden, wirken die Untertöne düster auf die Haare einer Person.

2. Auburn

Kristen Stewart ist bekannt für ihre Rolle in Twilight , wo sie eine mittelbraune Haarfarbe hat. Aufgrund ihrer Rolle in dieser Filmreihe hätte niemand gedacht, dass K-Stew rotbraune Haare schaukeln kann.

Ein anderer Blick hier zeigt, dass rotbraune Haare auch von gebräunten getragen werden können und mittelhäutige Damen. Aufgrund der hier durchgeführten Balayage-Technik wirkt die rötlich-braune bis hellbraune Farbe wärmer auf das Gesamtbild.

3. Ein cooler Schatten von Rot

Nur weil rote Haare mit Feuer in Verbindung gebracht werden, heißt das nicht, dass Sie keine coole Version dieser heißen Farbe erstellen können. Schauen Sie sich diese Haarfarbe unten an. Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie feststellen, dass einige Bereiche in den Haaren rote Untertöne aufweisen und gleichzeitig eine sehr gut gemischte Brauntönung aufweist.

Die mittelbraune Familie

Genau wie die vielen Brauntöne hat auch das mittlere Braun seine eigene verschiedene schattierungen, die entweder reich oder texturiert aussehen können. Tatsächlich ist mittelbraunes Haar eine der am häufigsten verwendeten Grundfarben, da Sie damit eine volle, kräftige Farbe erzeugen können. Es ist auch leicht, ihn ab und zu mit verschiedenen Farben zu stiln.

  1. Braun mit Highlights

Alles funktioniert bei mittlerem Braun. Wenn Sie einer mittelbraunen Haarfarbe blonde Highlights hinzufügen, erhalten Sie eine Mischung aus einem sanfteren Braunton anstelle eines vollen blone-Highlights. Wenn Sie im rechten Winkel mit Licht getroffen werden, kann Ihr Haar in einigen Bereichen golden aussehen, während es in manchen Fällen eine tiefbraune Farbe annehmen kann.

2. Braun und Gold

Nun sind Sie vielleicht verwirrt – was ist der Unterschied zwischen Braun mit Glanz und goldbrauner Haarfarbe? Beachten Sie die Namen, um Ihnen zu helfen. Offensichtlich hat das erstere goldene Highlights. Letzteres hat eine bestimmte Farbe, die das ganze Haar golden erscheinen lässt.

Wenn Sie etwas verwirrt sind, schauen Sie sich Aris Haarfarbe in diesem Foto an. Ariana Grande ist berühmt für ihre neue platinblonde Haarfarbe, zuvor hatte sie jedoch goldbraune Haare von der Wurzel bis zur Spitze.

3. Mittelbraun

Mittelbraun ist wahrscheinlich die einfachste Haarfarbe, die Sie jemals sehen werden. Es ist so grundlegend, dass viele Frauen mit dieser Haarfarbe geboren werden, so dass sie ihre Haare nicht einmal in einem anderen Farbton färben müssen.

Hier sind einige mittelbraune Haarfarben von verschiedenen Brünetten.

Die dunkelbraune Familie

  1. Reiches Dunkelbraun

Reichhaltige dunkelbraune Haarfarben können nur erreicht werden, wenn Sie überall die gleiche Farbe haben. Unnötig zu sagen, dass Sie eine All-Over-Färbung haben müssen, damit Ihr Haar üppig und glatt aussieht. Schauen Sie sich diese Modelle an, die eine dunkelbraune Farbe haben, die wie Schokolade aussieht.

2. Mahagoni

Trotz der Haarfarbe, wenn Licht darauf abprallt, ist Mahagoni hauptsächlich eine dunkelbraune Farbe mit nur roten und violetten Untertönen. Diese Untertöne verleihen ihm einen ombre-Effekt, und je nach Haarfarbe wirkt er manchmal roter, violetter oder sogar brauner.

Hier ist eine weitere mahagonifarbene Frisur. Obwohl Mahagoni oft mit Purpur- und Rottönen gemischt wird, gibt es nichts, was die Menschen daran hindert, hier und da ein paar blonde Highlights zu erzielen. Der Kontrast der blonden und dunklen Farben lässt die Untertöne lebendiger und glänzender aussehen.

3. Espresso

Espresso ist eine der dunkleren Brauntönen, die manchmal als Schwarz gehalten wird. Wenn Sie solche Haare haben, denken Sie zuerst, dass Sie nur einen helleren Schwarzton haben, aber in Wirklichkeit ist das braune Espresso wirklich wirklich wirklich dunkel. Schauen Sie sich Katie Esmes Haarfarbe von Katie Holmes an.

Wenn Sie bemerken, dass die Espresso-Haarfarbe bei Frauen mit Haut gut aussieht Farbe. Von hell bis dunkel ist der Espresso aufgrund seiner Schlichtheit und Eleganz ein Publikumsliebling.

4. Espresso und Gold

Eine dunkle Farbe plus ein helles Highlight? Die Kombination scheint zu kontrastierend für Sie zu sein, aber diese Leute sind anderer Meinung. Sowohl Dunkelbraun als auch Gold sind in derselben Farbfamilie, daher ist es immer noch eine sinnvolle Kombination.

Nun sind Sie wahrscheinlich überwältigt von den vielen Schattierungen und Stilen, die Sie mit braunen Haaren erzielen können. Wenn Sie vorher gedacht haben, dass es sich um einen langweiligen Farbton handelt, sind Sie jetzt sicher, dass es sich um eine der vielseitigsten Farben handelt. Es ist auch eine sehr natürliche Haarfarbe, die es zu einer guten Wahl macht, wenn Sie in ein Unternehmen gehen.

Check Also

10 ideen fuer braunes und blondes haar zum nachmachen 2020

Zwei der beliebtesten Haarfarben sind Braun und Blond. Viele Frauen sind entweder blond oder brünett, …

Schreibe einen Kommentar