10 einfache Wasserfall-Zöpfe, die Sie zu Hause machen können

Wasserfall-Zöpfe sind eine der schönsten Möglichkeiten, Ihr Haar in diesem Frühling zu schmücken. Diese Frisur ist ein schnelles und einfaches Accessoire, das Sie für einen Tag im Büro, eine Nacht mit Freunden oder sogar für einen eher formellen Anlass tragen können. Das Wasserfallgeflecht ist auffallend feminin und unglaublich vielseitig und kann in nahezu jede Frisur Ihrer Wahl integriert werden. Dies verleiht Ihrem Gesamtbild Textur, Volumen und ein charmantes Detail. Und das Beste daran? Dieses Geflecht ist überhaupt nicht so kompliziert, wie es aussieht. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie zu Hause eine stilvolle Wasserfallborte erreichen können.

Inhalt

  • 1 Was ist ein Wasserfallgeflecht?
  • 2 Wasserfall-Braid-Styles
    • 2.1 Wasserfall-Braid für kurzes Haar
    • 2.2 Wasserfallgeflecht French Updo
    • 2.3 Wasserfallgeflecht mit Schleife
    • 2.4 Dreifacher French Braid Doppelter Wasserfall
    • 2.5 Doppelter Wasserfall Braid High Bun
    • 2.6 Pferdeschwanz Wasserfallzopf
    • 2.7 Wasserfallzopf Messy Bun
    • 2.8 Wasserfallgeflecht mit Locken
    • 2.9 Wasserfallgeflecht mit glattem Haar
    • 2.10 Boho-Wasserfallzopf
    • 2.11 Sideswept-Wasserfallzopf
  • 3 So wird ein Wasserfallgeflecht

Was ist ein Wasserfallgeflecht?

Ein Wasserfallgeflecht ist eine schicke modifizierte Version des traditionellen französischen Geflechts. Das Haar ist normalerweise entlang des oberen Haaransatzes geflochten und fällt allmählich in Richtung Hinterkopf ab, während einzelne Strähnen abfallen, um einen Kaskadeneffekt zu erzeugen. Diese Flechttechnik ist von sich aus großartig, aber sie ist auch eine schöne Ergänzung zu anderen Hochsteckfrisuren.

 

Wasserfall-Braid-Stile

Waterfall Braid French Updo

Diese wunderschöne Frisur kombiniert tatsächlich drei verschiedene Versionen des französischen Zopfs. Zuerst fangen Sie mit dem Wasserfallgeflecht an und lassen es vorsichtig in Ihren Nacken fallen. Dann verweben Sie mit den Wasserfallfäden das verbleibende Haar auf dieser Seite in ein klassisches französisches „do“. Schließlich erstellen Sie einen Fischschwanz-Zopf auf der anderen Seite Ihres Kopfes und sichern alles mit Haarnadeln und reichlich Haarspray zurück.

Schleife Wasserfallgeflecht

Das Schleifenwasserfallgeflecht ist zwar empfindlich, aber sein Wow-Faktor ist nicht zu leugnen. Um die beste Wirkung zu erzielen, glätten Sie Ihr Haar, bevor Sie anfangen zu flechten. Frauen mit feinen, seidigen Locken sollten ein Sprühspray verwenden, um die Schleifen zusammenzuhalten. Die kleinste Menge Wachs, die zu jedem Strang hinzugefügt wird, sorgt für zusätzlichen Halt.

Dreifacher French Braid Double Waterfall

Dieser doppelte Wasserfall mit dreifach französischem Geflecht ist zwar nicht so schwierig, wie man vielleicht denkt, aber er braucht etwas Zeit, Geduld und Muskeln. Dieser schöne Stil für längeres Haar wird Sie mühelos von Tag zu Nacht tragen, ohne zu rutschen. Beginnen Sie mit einem Wasserfallzopf in der Mitte Ihrer Krone und lassen Sie die Wasserfallfäden auf beiden Seiten Ihres Kopfes nach unten fallen. Diese werden später verwendet, um das verbleibende Haar mit französischen Zöpfen zu flechten.

Doppel-Wasserfall-Braid High Bun

 

Pferdeschwanz-Wasserfallgeflecht

Diese super niedliche Version des Wasserfallgeflechts ist ein definitiver Blickfang und eine einfache Möglichkeit, Ihren täglichen Pferdeschwanz aufzuwerten. Bürsten Sie Ihr Haar einfach zu einem hohen Pferdeschwanz und wickeln Sie einen kleinen Ausschnitt um das Gummiband. Beginnen Sie dann mit dem Flechten in der oberen rechten Ecke Ihres Pferdeschwanzes und verwenden Sie nur die oberen Haarschichten. Immerhin soll dieses Geflecht angezeigt werden. Lassen Sie den Wasserfall schräg in die untere linke Ecke Ihres Haares fallen und befestigen Sie den Zopf mit einem durchsichtigen Gummizug.

Wasserfall Braid Messy Bun

Das Wasserfallgeflecht ist auch eine einfache Möglichkeit, den Look Ihres alltäglichen unordentlichen Brötchens zu einer mühelos schicken Frisur zu verbessern. Um den Look zu kreieren, teilen Sie Ihr Haar in zwei Abschnitte und beginnen Sie an der Vorderseite zu flechten. Stecken Sie dabei die Wasserfallstränge für die spätere Verwendung aus dem Weg. Wenn das Flechten abgeschlossen ist, stecken Sie alle Haare in einen hohen Pferdeschwanz und binden Sie sie zu einem unordentlichen Knoten zusammen.

Wasserfallgeflecht mit Locken

Unabhängig davon, ob Sie ein natürlich gewelltes Haar haben oder nicht, ein Wasserfallgeflecht mit Locken kann Ihrem Look eine ganz andere Atmosphäre verleihen. Große Ringlets sorgen für ein romantischeres Gefühl, während lose Wellen ein lustiges Boho-Flair erzeugen. Ein einfacher Zopf um den Kopf sieht aus wie eine hübsche Blumenkrone aus Haaren.

Wasserfallgeflecht mit glattem Haar

Ein Wasserfall-Zopf mit glattem Haar ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um mit dem Flechten zu beginnen. Dieser Stil ist schnell zu Hause zu beherrschen und eignet sich hervorragend für mittlere und lange Haarlängen. Fokussieren Sie Ihren Zopf für einen konzentrierten Effekt auf einen kleinen Abschnitt Ihres Haares und befestigen Sie das Ende mit einem Haargummi.

Boho Waterfall Braid

Das Boho-Wasserfallgeflecht ist eine weitere schicke, aber unkomplizierte Variante dieses Lieblings-Bloggers. Achten Sie beim Erstellen des Looks darauf, Ihr Haar fest an Ihre Krone zu flechten, und drehen Sie die Strähnen leicht, während Sie um Ihren Kopf gehen. Dann sichern Sie den Style mit Bobby Pins. Um die Bohème-Atmosphäre zu verstärken und dem Look mehr Textur zu verleihen, verwenden Sie ein Styling-Eisen, um lose Wellen hinzuzufügen.

Sideswept Waterfall Braid

Diese romantische Version des Wasserfallgeflechts eignet sich besonders gut für dickes, langes Haar. Wenn Ihr Kotelett auf der dünneren Seite ist, können Sie Ihr Haar in Volumen und Länge vergrößern, indem Sie Clip-In-Haarverlängerungen hinzufügen. Um das Geflecht zu erstellen, beginnen Sie mit einem regulären Wasserfallgeflecht direkt über Ihrer Stirn und senken Sie es sanft bis zum Nacken ab.

Wie mache ich einen Wasserfallgeflecht?

  • Schnappen Sie sich einen Haarabschnitt vorne und teilen Sie ihn in drei gleiche Teile.
  • Beginnen Sie mit dem Flechten, indem Sie das Rückenteil über das mittlere legen.
  • Folgen Sie, indem Sie den vorderen Abschnitt in der Mitte platzieren.
  • Lassen Sie das neue Vorderteil fallen.
  • Fügen Sie dem hinteren Abschnitt neues Haar hinzu und verschieben Sie es in die Mitte.
  • Nehmen Sie aus einem etwas tieferen Bereich vorne ein frisches Teil und erzeugen Sie so den Kaskadeneffekt.
  • Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die gewünschte Länge erreicht haben, und sichern Sie diese mit einem durchsichtigen Gummizug.